Feng Shui – Baukunst in der Kaiserdynastie

Impressionen einer Pekingreise

Wenn Sie das FENG SHUI aus der Kaiserdynastie erleben wollen, ist eine Reise in die verbotene Stadt ein “MUSS”!

Lassen Sie sich in einer Feng Shui-Beratung  nicht durch Aberglaube oder andere Talismane verwirren – denn hier werden oft Unwissenheit und Bauchladen-Feng Shui mit einer hochentwickelten Lebenskultur und Baukunst verwechselt. Umso mehr freut es mich, wenn meine Doku nicht nur Feng Shui Begeisterte anpsricht, sondern auch Skeptiker, die diese Lehre von einer andereren Seite betrachten oder falsch beraten wurden.

Was schließlich und endlich unsere aktuelle Lebens- oder Unternehmenssituation bestimmt, sind unsere Gene, unsere Lebenserfahrungen, unser Lebensumfeld  u.v.m. – eben das Zusammenspiel von Yin & Yang.

 

 

Feng Shui & Weihnachten

Keine Phase im Jahr ist weltweit so beliebt und besinnlich

…aber auch so hektisch und konsumfreudig, wie die Vorweihnachtszeit. Advent bedeutet im Ursprünglichen, die “Stille, Stade Zeit“.  Nutzen Sie diese Zeit, um innezuhalten und anzukommen, damit Sie mit weniger Hektik das Weihnachtsfest beginnen können. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom täglichen Trubel, genießen Sie den Tannenduft, das wärmende Feuer, die vielen Lichter oder den köstlichen Duft frisch gebackener Weihnachtsplätzchen.

FÜLLE

Laden Sie die Fülle ein: Im Feng Shui steht der Südosten für Reichtum und Fülle

In China wird immer darauf geachtet, dass viele Zitrusfrüchte  zum Jahreswechsel zuhause sind, denn jede Orange steht für die Geldmünzen, die kommen sollen.

Wir stellen alljährlich zwischen Weihnachten und Neujahr im Südosten einen großen, üppig gefüllten Teller auf und befüllen ihn mit unseren **Wunschzetteln, mit Orangen, Mandarinen, Äpfeln, Nüssen, Goldtalern (Schokolade), Gebäck oder Süßem und dekorieren ihn mit Tannenzweigen, so, wie es uns gefällt. Jeder, der davon etwas nimmt, achtet daraf, dass der Teller gefüllt bleibt, denn diese Fülle soll bleiben und mit ins neue Jahr genommen werden. Erst um den 6. Januar beenden wir dieses Ritual, wir spenden an Bedrüftige oder geben den Sternsingern etwas von unserer Fülle ab.

**Wir formulieren unsere Wünsche für das kommende Jahr

Bevor wir diesen Teller aufstellen, formulieren wir unsere Herzenswünsche und Ziele für das neue Jahr und legen diese in einem kleinen Umschlag zu den Köstlichkeiten. Nach dem Dreikönigsfest stecke ich den Umschlag z.B. in einen kleinen Bilderrahmen und stelle ihn in mein Büro. So erinnere ich mich bewusst und unbewusst an meine Ziele und am Ende des Jahres halte ich Rückschau und kann wieder neue Ziele formulieren.

P1020295Üppig gefüllte Schalen signalisieren unseren Zellen, immer von allem reichlich zu haben. Vor allem sollen wir den inneren Reichtum und die Zufriedenheit nicht vergessen und uns für alles, was das Leben, die Natur für uns bereithält, bedanken.

Weihnachtszeit aus keltischer Sicht

Aus keltischer Sicht fällt Weihnachten zwischen Samhain = Halloween und Imbolc = Maria Lichtmess. Ab dem 21.12. haben wir eine wunderbare energievolle Zeit vor uns, in der wir uns von Altem verabschieden und sehr gezielt unser kommendes Jahr planen können. Am 21.12. ist Wintersonnwende – von da ab werden die Tage wieder länger und die Nächte kürzer. Ein außerordentlich wichtiger, von Mythen und Sagen begleiteter Zeitpunkt des Jahres. Und das nicht nur in der Kultur des Abendlandes, wo die Römer mit dem Saturnalien (röm. Festtag) ihrem Sonnengott Saturn huldigten und die Germanen ihr Julfest zelebrierten. So begrüßte der Isiskult der Ägypter die Sonnenwende als Geburt der Horus. In Vorderasien war der Anlass der Feierlichkeiten der gleiche, nur dass der Gott des Lichts Mithras hieß.

☼ Am 22.12. ist der Tag der Einheit
☼ Am 23.12. ist der Fruchtbarkeitstag
☼Am 24.12. ist Drehung-Wende-Bewegung
☼ Am 25.12. „Ich bin das Licht der Welt“

Ich wünsche allen einen wunderschönen ersten Advent.

 

Advent & Feng Shui

Die Adventszeit ist seit Gregor dem Großen die Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest

Schon in der Niederschrift des Konzils von Saragossa, im Jahre 380, wurden die frühchristlichen Gläubigen angehalten, sich in der Adventszeit, lateinisch „die Ankunft“, auf die Geburt Jesu Christi vorzubereiten. Übrigens, der erste Adventskranz mit 4 Kerzen im Jahr 1925 hing in einer katholischen Kirche in Köln. Dieser Brauch verbreitete sich bis heute weltweit. Um 1935 wurden dann die ersten häuslichen Adventskränze geweiht.

advent 1

Viele von uns kaufen völlig automatisiert im Weihnachtskonsum ihre Weihnachts-Accessoires. Wir dekorieren unser Haus mit Kränzen und Kerzen, Nüssen und Kugeln – dass all diese Dinge eine hochenergetische Bedeutung haben, ist längst vergessen. Es ist mir wichtig, die Kraft und die Bedeutung des Adventskranzes noch einmal näher zu bringen.

Im Keltischen symbolisiert der Adventskranz als Kreis das Unendliche

Er zeigt, dass es Anfang und Ende nicht wirklich gibt. Alles im Leben verläuft zyklisch. Diese kreisförmige Energie sehen wir im keltischen Jahreskreis mit den 8 Jahreskreisfesten und seinen 4 Elementen. Die 4 Kerzen auf dem Kranz symbolisieren somit die Elemente: Luft, Wasser, Erde und Feuer.

Auch im Feng Shui haben Kränze und Kerzen eine besondere Bedeutung

Der Kranz symbolisiert das Unendliche. Als Türkranz soll er negative Energien dort fangen, damit diese nicht in das Haus gelangen. Die 4 Kerzen auf dem Kranz symbolisieren die 4 Himmelsrichtungen und die 4 Jahreszeiten:

  • Die erste Kerze steht für den Osten  –  ICH BIN
  • Die zweite Kerze für den Süden  –  DU BIST
  • Die dritte Kerze für den Westen   –   WIR SIND
  • Die vierte Kerze für den Norden  –  SO SEI ES

Auch zünden wir symbolisch die Kerzen an, um uns das fehlende Feuer des Südens, die Sonne und die Herzenswärme in die Räume zu holen.  Kerzen symbolisieren das Element Feuer, den Süden, Symbole für die Wandlungsphasen, den Sommer.

Weihnachten, Rituale, Bräuche & Feng Shui

Die Advents- und Weihnachtszeit steckt voller Rituale und Bräuche wie sonst keine Phase im Jahr

An alten Traditionen festhalten, Feste und Rituale feiern – das ist für viele heute nicht mehr so wichtig – leider geht uns dabei immer mehr der Sinn von diesem Fest verloren.

Ob Tannenbaum, Glühwein, Christmette oder Weihnachtsgans – jeder hat sofort ein Bild im Kopf, wenn es um Weihnachten geht. Der Duft von frischen Zimtsternen und Christstollen erinnert mich an Kindheitstage, wo wir voller Erwartung die Tage am Adventskalender bis Weihnachten zählten.

web FS 560 weihnachtsbrief

Der Tannenbaum aus keltischer Sicht

Von je her wird die Tanne bei den Kelten als Wunschbaum verehrt. Seine immergrünen Zweige symbolisierten Gesundheit und Lebenskraft. Sie erinnern uns an die Wiederkehr des Wachstums in der Natur. Im 17. Jhdt. wurde erstmals ein Weihnachtsbaum im Haus aufgestellt – und erst ab dem 19. Jahrhundert fand der geschmückte Christbaum eine so große Verbreitung, so dass die Krippe ihre Mittelpunktfunktion verlor.

Der Tannenbaum ist im Feng Shui ein starkes Yang Symbol

Er steht im Osten für Gesundheit, Wachstum und ein langes Leben, im Süden stärkt er Ruhm und Anerkennung, im Südosten Reichtum und Fülle.

Baumsymbolik und Himmelsrichtung im Feng Shui

Der typische Baumschmuck sind Honigkerzen und rote Kugeln, sie sollen soll das Übermaß an Wasser im kalten Norden ausgleichen, Engelsfiguren, Vögel usw. sollen Freude bringen, denn in dieser Jahreszeit sorgt das Wasser im Norden oftmals für Melancholie und Niedergeschlagenheit.

Wenn wir nun noch die guten Richtungen für einen Baum berücksichtigen, kann dieser auf besondere Weise seine Energie verströmen:

  • den Osten und den Südosten der Holzenergie und dem Wachstum zu. Hier wird der Weihnachtsbaum, im gesamten Haus die beste Energie haben, da er mit dem Holzelement in Resonanz geht.
  • Im Südosten wir er mit Kugeln geschmückt, das Thema Reichtum für das kommende Jahr repräsentieren, wobei jede Kugel auch eine Münze sambolisiert.
  • Im Süden symbolisiert er Ruhm und Anerkennung, denn das Holz nährt die Feuerenergie: rote Äpfel, Schleifen,  Kugeln, Strohsterne stärken den Süden
  • Befindet sich Ihr Baum im Westen, können Sie hier viel metallische Gegenstände dekorieren. Auch Schmuck in Silber oder Gold, die Kombination mit Engelsfiguren, sind förderlich, denn dieser Bereich steht für Kinder, Kreativität, Mentoren und hilfreiche Freunde.
Geschlagene Bäume symbolisieren im Feng Shui den Verlust von Lebensenergie

Bäume ohne Wurzeln verlieren ihre Nadeln und sterben ab. Mit dem Verlust ihrer Lebensenergie verändern sie die Symbolkraft. Es entsteht im Feng Shui ein Mangelbewusstsein, ein Verlust an Fülle und Lebenskraft. Wählen Sie lieber einen Baum mit Wurzeln, den Sie im Frühjahr im Garten wieder einpflanzen, damit die energetische Wirkung und somit das Fülle-Bewusstsein und die Lebenskraft von Baum und Natur erhalten bleibt.

Holzherz und AdventskerzenIMG_28920005

Symbolik von Weihnachsschmuck

Die Farben Rot und Gold sind typische Weihnachtsfarben, denn Gold bedeutet Vollkommenheit und Rot symbolisiert Wärme .

  • Äpfel                        Fruchtbarkeit, Paradies, Ernte, Sommer, Jugend
  • Kugeln                     Macht, göttlich, vollkommen, siehe auch Äpfel,
  • Nüsse                      Fruchtbarkeit, Lebenskraft, rätselhaft
  • Lebkuchen              Nahrung
  • Seidenblumen         Fruchtbarkeit
  • Vögel                      Kindersegen, Häuslichkeit, Weisheit, Weitblick
  • Herzen                   Liebe und Herzenergie
  • Kerzen                   Heilung, Licht und Wärme

 

 

 

Feng Shui und Weihnachten

Im Kaiser Feng Shui  gibt es keine Weihnachten

In der chinesischen Kultur und Religion ist Weihnachten kein Feiertag, auch gibt es diesbezüglich im Feng Shui keine tiefere Verbindung  –  Dennoch kann man den Advent und Weihnachten mit seiner Symbolik aus Feng Shui Sicht deuten und energetisch nutzen.

Nur 2 % der chinesischen Bevölkerung sind Christen, trotzdem wird Weihnachten, besonders in Städten und im Osten Chinas mit zunehmender Begeisterung gefeiert, denn die Menschen in Fernost übernehmen alles, was ihnen gefällt, und alles, was glitzert.

Öffentliche Plätze, Hotels und Supermärkte sind üppig geschmückt, und die Verkäufer in den Läden sind als Weihnachtsmänner verkleidet. Der Weihnachtsmann heißt dort (chinesisch 圣诞老人)  „SHENG DAN LAO REN“. Wie es auch bei uns der Brauch ist, steckt er den Kindern Geschenke in die Socken.

The Forbidden City in winter,Beijing,China

In meinem nächsten Post gibt es Wissenswertes über Rituale, Bräuche in der Weihnachtszeit und der Tannenbaum aus Feng Shui Sicht.

Lichter in der Vorweihnachtszeit

Gerade in der dunklen Jahreszeit sucht der Mensch Licht und Wärme. Licht, auch Kerzenlicht, kann jeden Ort vollkommen verändern und eine heimelige Atmosphäre schaffen. In der Vorweihnachtszeit ist es um so schöner, am Abend in lichtvolle, stimmungsvolle Räume einzutauchen.

Im Feng Shui zählen Kerzen, Licht, Beleuchtung zum Element Feuer, dem Süden. Mit dem Feuer können wir das Wasser, den Norden in der kalten Jahreszeit ausgleichen, denn das schwache oder fehlende Sonnenlicht kann die Menschen ermüden oder melanchonisch machen.

IMG_2957

Das Licht aus der Tüte

ist eine wunderschöne Geschenkidee und “schnelle Dekoration” …

008

 

 

 

PFLANZEN VERBESSERN DAS RAUMKLIMA

Schlechte Luft verringert die Leistungsfähigkeit wie auch die Konzentration. Selbst negative Emotionen können sich durch schlechte Luft verstärken. Zimmerpflanzen sehen nicht nur schön aus sondern sorgen für ein ausgesprochen gutes Raumklima.

A1

Grüne Wände stärken menschlichen Organismus

Diese grüne Wand ist bepflanzt mit: Farnen, Efeu,Kentiapalemen, Birkenfeige, dem Einblatt u.v.m. und können nach Belieben ergänzt, ausgetauscht werden.

In diesem Zusammenhang möchte ich auf eine Studie der NASA hinweisen. Mit den richtigen Pflanzen können Sie die Luftfeuchtigkeit und den Sauerstoffegehalt der Luft auf natürliche Weise regulieren, d.h. dass bestimmte Pflanzen CO2 und Schadstoffe wie Formaldehyd, Benzol und Trichlorethan effektiv herausfiltern und in Sauerstoff umwandeln.

Grünlilie oder Birkenfeige (Benjamini)

können schädliche Substanzen  über pflanzeneigene Enzyme wandeln und so z.B. Schadstoffe des Tabakqualmes eliminieren. Aber auch Schadstoffe, die Wandfarben, Möbel oder elektronischen Geräte abgeben, können von Pflanzen  absorbiert werden.

IMG_3831

Foto: Blatt und Frucht der Birkenfeige (Benjamini)

Schlafzimmerpflanzen

Viele Berater raten von Grünpflanzen im Schlafzimmer ab, da sie angeblich zu viel Sauerstoff verbrauchen und Stickstoff ausscheiden. Das ist nachweislich nur eine „halbe Wahrheit“, denn in der Nacht ist die Sauerstoffaufnahme einer Grünpflanze so gering, sodass der Sauerstoffgehalt im Raum durch 1-2 Pflanzen, (je nach Größe von Raum und Pflanze) nicht beeinbeeinträchtigt werden kann. Im Gegenteil, mit den richtigen Pflanzen vitalisieren Sie Ihren Schlafbereich und können optimal regenerieren.

Die Top 5 – Pflanzen im Schlafzimmer

  • Birkenfeigen
  • Ochrideen
  • Aloe Vera
  • RussischerWein
  • Efeu

FENG SHUI UND WEIHNACHTEN

23325040_l

Feng Shui und Weihnachten
Weihnachten in Asien

Weihnachten besteht heute aus einer unüberschaubaren Vielzahl von religiösen und auch heidnischen Bräuchen, sowohl christlichen als auch heidnischen Ursprunges. In Taiwan ist Weihnachten ein Faschingsfest. In China z.B. gibt es nur 2 % Christen, trotzdem feiern die Chinesen Weihnachten mit großer Begeisterung, denn sie lieben es, wenn alles bunt ist und glitzert. Ihren Weihnachtsmann nennen sie dort „DUN CHE LAO REN“ . Er steckt den Kindern Geschenke in die Socken.

Der Weihnachtsbaum

Der Christbaum ist im Feng Shui ein starkes Yang-Symbol und steht im Osten für Gesundheit, Wachstum und ein langes Leben. Im Süden stärkt er Ruhm und Anerkennung und im Südosten Reichtum und Fülle.

Ein kraftvoll geschmückter Baum mit Wurzelballen und entsprechender Symbolik stärkt das Füllebewusstsein, aber auch die Lebenskraft des Baumes, der Natur.
Geschlagene, wurzellose Bäume vertrocknen, sie verlieren ihre Nadeln und sterben ab. Tote, absterbende Bäume und Pflanzen schwächen das menschliche Unterbewusstsein und vermitteln den Mangel an Wachstum und Lebensenergie, wie auch den Verlust von Reichtum und Fülle.
Pflanzen wir unseren Weihnachtsbaum im Frühling in unseren Garten, wird er die Früchte tragen, die wir mit unserer Symbolik in der Weihnachtszeit in unser Leben gerufen hatten.

BEDEUTUNG UND SYMBOLIK VON WEIHNACHTSSCHMUCK

IMG_2895

Weihnachtsfarben und Symbolik
  • Rot und Gold    –  symbolisieren das Feuer, das Göttliche, Gott.
  • Äpfel   –    Fruchtbarkeit, Paradies, Ernte, Sommer, Jugend
  • Kugeln   –   Macht, göttlich, vollkommen, siehe auch Äpfel
  • Nüsse   –    Fruchtbarkeit, Lebenskraft, rätselhaft
  • Lebkuchen   –    Nahrung
  • Seidenblumen    –   Fruchtbarkeit
  • Vögel   –    Kindersegen, Häuslichkeit, Weisheit, Weitblick
  • Herzen   –    Liebe und Herzenergie
  • Kerzen   –    Heilung, Licht und Wärme

 

FÜLLE

Nachruf: Dr. Masaru Emoto

foto türkis 5
Der japanische Wissenschaftler, Dr. Masaru Emoto, starb am 16.10.2014

In meinem Beitrag „Die Botschaft des Wassers“ hatte ich bereits über seine Arbeit berichtet.

Dr. Emoto war nicht nur ein hervorragender Wissenschaftler, er zeigte, wie wichtig der bewusste Umgang mit Wasser ist und betonte immer wieder den unschätzbaren Wert von sauberem, gesunden Wasser. .

Der Zustand des Wassers ist beeinflussbar, seine Struktur verändert sich nicht nur durch industriell behandeltes Wasser oder Umwelteinflüsse, sondern es reagiert ganz klar und eindeutig auf Schwingungen, wie z.B. auf Musik, auf Worte und Gedankenkraft, wie auch auf Gefühle und Bewusstsein. Viele Versuche bestätigen, dass wir selbst mit einfachsten Mitteln den energetischen Zustand des Wassers verändern können

Wasser ist unser wertvollstes Gut

Wasser heißt Leben. Wenn wir gesund werden, bzw. bleiben wollen und „gutes“ Wasser trinken wollen, dann sollten wir mit dem Element Wasser bewusst umgehen.

Feng Shui und Raumbewusstsein

2014_Lebenraeume_1

Mensch und Raum

Jeder Raum, alles, was unser Haus oder Wohnung beinhaltet, hat eine Aufgabe und spiegelt unser eigenes Wesen wider. Sobald sich etwas in unserem Leben verändert, sei es beruflich, geschäftlich oder familiär, wird dadurch auch die Kraft und Erscheinungsform unseres Lebensraumes beeinflusst!

Die Kraft eines Raumes

Ein Musikinstrument ist körperlich greifbar, der Klang, die Töne, die darauf erzeugt werden, schwingen und erfüllen zuerst den Klangkörper, danach den Raum. Mensch und Raum stehen gleichermaßen in Resonanz. Der Mensch beeinflusst die Raumatmosphäre, die Raumqualität durch seine Stimmung wie auch durch Material und Raumdesign und bestimmt die Energie eines Raumes mit. Er kann Räume  „sterilisieren”, mit “Dicker Luft” füllen oder mit Kraft und Leichtigkeit “vitalisieren” und seine persönliche Etwicklung dadurch maßgeblich beeinflussen!

Gesundes Qi im Raum

Häuser, Wohnungen, die z.B.  viele Jahre leer standen, sind leblos, sie wirken  grau und energielos, sie verbreiten ein eigenartige, fast geisterhafte Stille. Sobald wir diese Räume reinigen, möblieren, Wände streichen, Pflanzen dekorieren und uns darin aufhalten, beleben wir diese Räume und kraftvolles Qi erfüllt den Raum.

Farbe und Raum

Wie wichtig Farben für uns sind, merken wir erst, wenn sie uns fehlen. Farben umgeben und beeinflussen uns bewusst und unbewusst. Wir sehen, fühlen und absorbieren Farben.Ein typisches Beispiel zeigt uns der November, wenn die dunkle Jahreszeit beginnt. Die meisten Menschen fühlen sich müde, ihre Stimmung schwankt, die Kleiderfarben werden dunkel, grau, schwarz.

Lieben Sie Rot? Wussten Sie, dass zu viel Violett das Nervensystem überreizt, Türkis die Augen bei Bildschirmarbeit entlastet, oder Orange Sinnlichkeit und Erotik symbolisiert? Wussten Sie, dass zu viel Violett auf Dauer das Nervensystem überreizt, Türkis die Augen bei Bildschirmarbeit entlastet, oder Orange Sinnlichkeit und Erotik symbolisiert?

Farben prägen unser Leben, sie beeinflussen unsere Stimmungen und Emotionen, denn wir verknüpfen mit jeder Farbe bestimmte Erfahrungen und Erinnerungen. Wer sich mit den richtigen Farben und Formen umgibt, steigert das subjektive Wohlbefinden und gewinnt daraus Energie zur persönlichen Entfaltung