Lieblingscafe im Stil der 60er

Mein Lieblingscafe im Stil der 60er Jahre

Ein Café, klein, individuell und liebevoll gestaltet. Stille Genießer, die selbstgebackenen Kuchen, köstliche Snacks in einem unkomplizierten, schnuckeligen Ambiente lieben, kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Antiquitäten, vom Teller bis zur Theke lassen Sie den Hauch von Nostalgie mit allen Sinnen fühlen. Das Interior inkl. Teller und Tassen sind alte Sammlerstücke und unterstreichen den besonderen Charme, der Sie in die Zeit der 50er und 60er Jahre entführt. Hier scheint, die Zeit wirklich still zu stehen. Ein kleines Stück Nostalgie mit viel Liebe zum Detail im Café Fräulein.

happy kuchen für happy people…

0037

Wabi Sabi, japanische Ästhetik  und westliches Upcycling

 

 

 

Es ist eine alte japanische Kunst und Denkweise, das Unvollkommene als vollkommen zu betrachten. Die Schönheit von Mensch und Raum zeigt sich in der Hülle des Unscheinbaren, in der Würde des Alterns und im (Noch) Gebrauchtsein.

Einige Möbel-Hersteller fanden mit dem Upcycling eine Marktlücke, doch dieser Trend entspricht nicht dem wirklichen Wabi-Sabi.

3236

Schuhe … simply the best

Verkaufsräume

Für mich gibt es einen großen Unterschied zwischen einkaufen und shoppen: In authentischen Räumen werden Einkäufe zum zu einem Erolfgserlebnis und das schenkt jeder Frau die so wichtigen prickelnden Glücksgefühle.

Hier finden Sie kleine Einblicke in einen ganz besonderen “Kult-Schuhladen”, der auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet ist.

42

Der Ausblick aus diesem Fenster wäre hier störend, daher wurde die Fensterfläche werbewirksam als Wandtatoo umgestaltet, geordnete Unordnung, Betonwände und Kronleuchter definieren u.a. auch die Stilrichtung der Ware: ungezwungen, trendy, jung… kultig.

Frauen lieben Schuhe. Das Leben ist zu schön, zu aufregend, um immer nur die gleichen Schuhe zu tragen…

29

 

 

 

 

Gold und Lack im Büro

Minimalistisches design in Schwarz, Gold und Lackoberflächen sind in Büros nicht alltäglich. Vielleicht suchen Sie nach ausgefallenen Ideen für Ihr Chefbüro? Goldene Wände, z.B. in venezianischem Stuck oder Metallic-Tapeten kombiniert mit Hochglanzmöbel und massiven Holzböden zeigen ihren eigenwilligen Charakter und wirken! Schwarz – Gold Kombinationen brauchen große Räume, viel Licht, schlichte aber “stilechte”  Accesoires  und vor allem auch Pflanzen und Wasserelemente.

Schwarz schluckt alle Farben, kann begrenzen, daher vorsicht beim Einrichten.

foto silberEdle Schreibtisch-Sets, z.B. von el casco und wertvolle Kalligrafien spiegeln einen Hauch  von Extravaganz, Mystik und Luxus.

Außergewöhnlich in der Form und gelungen im Materialmix

Weiß – an Stelle von Schwarz. Dieser Schreibtisch ist eines meiner Lieblingsstücke, denn er besticht alleine durch Form und Materialmix. Er ist für mich die perfekte Verbindung zwischen Dynamik und Struktur, leicht, edel, außergewöhnlich, ideal für das Chefbüro. Warmes Weiß, Naturholz und Hochglanzlack schenken dem Raum eine helle und edle Atmosphäre. Pflanzen und Wasser wären noch zu ergänzende Elemente.

foto lack u holz