Grün – die Farbe der Mitte, eine Herzfarbe

foto grün 2
Grün wirkt harmonisierend auf Körper, Geist und Seele

Grün ist die vierte Farbe des Regenbogens und eine Heilfarbe. Bereits Hildegard von Bingen, eine große Heilkundlerin im Mittelalter, erkannte seine Heilkraft.
Grün entlädt Ärger und Zorn, ist entzündungshemmend, aufbauend und unterstützt Leber, Darm und Galle. Grün ist die Farbe, die den Rhythmus von Herz und Nieren ausbalanciert und stärkt. Grün wirkt unterstützend bei Allergien, Magengeschwüren, Augenentzündungen oder bei vorzeitigem Altern, Vitaminbombe: grüne Smoothies.

Symbolik

Grün steht für Wachstum, Harmonie, Leben, Wohlstand.  Es steht für Hoffnung, Natürlichkeit, Zuversicht, symbolisiert Frische, das Herbe, den Frühling und die Jugend.

Positivzustand: Liebe, Herzenswärme, Hilfsbereitschaft, Ausdauer, Toleranz, Zufriedenheit.
Grün entlädt Ärger und Zorn, bringt Zufriedenheit, Initiative und Lebenswillen, Durchsetzungsvermögen, Frische, Beharrlichkeit und Entspannung

Negativzustand: Unreife, giftig, Zorn, Ärger

foto grün 4
Raumwirkung
  • Grün eignet sich hervorragend für die Gestaltung von Wohnräumen, die Ruhe und Wachstum ausstrahlen sollen
  • Für Arbeitsbereiche, die zu geistiger Tätigkeit und Kreativität anregen sollen, wirkt Grün (WIE AUCH ALLE GRÜNPFLANZEN) erholsam und vitalisierend.
  • Besonders Wände in einem frischen/spritzigen Grün versprühen Frische und Lebensfreude.
  • Grüne Wände sind besonders vitalsierend. Das  Chlorophyll von satten, gesunden Zimmerpflanzen stärkt die Energiequalität eines Raumes sorgt für schnelle Regeneration.
  • Hellgrün/Lindgrün stärkt einen erholsamen Schlaf und bringt Leichtigkeit und Freude
  • Bei der Visualisierung der Farbe Grün, wie z.B. bei der Meditation, wirkt diese „Unisono-Stimmung“ des Menschen auf allen Ebenen beruhigend und ausgleichend. 
  • Grün harmoniert mit allen Farben, sofern sie im gleichen Spektrum kombiniert werden
Ideale Bereiche
  • Je nach Intensität und Helligkeit eignet sich Grün für den Essbereich, für Schlaf– und Kinderzimmer.
  • Grün ist eine Heilfarbe, man findet Grün in Krankenhäusern (z.B. OP-Säle)
  • Im Feng Shui steht Grün für den Osten und Südosten und stärkt den Süden.
foto grün 3Kräuter und Edelsteine

alle Salate, alle Kräuter, Grüner Tee, Chlorophyll (er ist der grüne Farbstoff der Pflanzen, der ihnen die Photosynthese ermöglicht)
Edelsteine: Aventurin, Jade, Smaragd, grüner Calcit